Wir sind schon sehr aufgeregt und freuen uns auf unsere Erstkommunion.

Dieses Fest möchten wir unbelastet feiern. Wir wissen:Jeder Mensch macht Fehler. Wenn wir sie zugeben, dürfen wir sie loslassen und neu beginnen. Diese Erleichterung tut uns gut.

Nach der Beichte feierten wir ein schönes Fest.